activeFlow

Mentale Stärke: für Spitzenleute die Grundlage der Selbstführung, eine Artikelserie

15% der Bevölkerung denken und operieren wie echte Spitzenleute, 70% schlagen sich mittelmäßig durch und die verbliebenen 15% handeln im Bewusstsein von Mangel und Armut. Jede Führungskraft braucht die mentale Stärke der Besten, um bei ihrer Aufgabe nicht nur voll zu leisten, sondern auch gesund zu bleiben und ständig innovativ neue Wege zu gehen. In den nächsten Wochen zeige ich Ihnen in diesem Blog, wie Sie selbst Ihr Leben als Leader so gestalten können, dass Sie mehr Freude haben und Ihre Kraft entfalten. Tragen Sie sich jetzt schon mit Ihrer Email-Adresse oben ein, damit Sie über alle Artikel informiert sind.

Spitzenleute unterscheiden sich in etwa 150 mentalen Eigenschaften vom Mittelmaß. In den kommenden Artikeln mache ich Sie mit einigen Faktoren der mentalen Härte für die Weltklasse bekannt. Diese Elemente mentaler Stärke beziehen sich sowohl auf das Selbstmanagement oder die Selbstführung der Manager wie auch auf die Fähigkeit, die Mitarbeiter zu entflammen und beim Kunden zu überzeugen. Dabei lege ich immer wieder dar, wie Sie sich über die drei Schritte des ActiveFlows der jeweiligen Stärke annähern können.

Falls Sie Fragen oder Anliegen zu diesen Themen haben sollten, zögern Sie bitte nicht, sich an mich zu wenden oder einen Kommentar zu verfassen!

Bis bald

Claude André Ribaux

 

Literatur

Ribaux, Claude André (2013):Mentaltraining. Die intelligente Art erfolgreich zu werden.  http://www.clauderibaux.ch/didaktisches-material/

Siebold, Steve (2004): 177 Mental Toughness Secrets of World Class. London House, USA.

Hinterlassen Sie eine Antwort