activeFlow

Kann ich schlafen?

Kann ich schlafen? Das ist eine Frage, die sich hunderte von Führungskräften täglich stellen. Irgendwo wissen wir alle, dass wir zu wenig schlafen. Allerdings ist nicht ganz klar, wieviel Schlaf und welche Art von Schlaf man braucht. Verschiedene Studien zur Schlaflosigkeit kommen zu unterschiedlichen, aber insgesamt doch Besorgnis erregenden Zahlen: In Westeuropa leiden ca. 25% aller Menschen zumindest zeitweilig an Ein- und Durchschlafstörungen. 

Damit wird die Frage: „Kann ich schlafen?“ zur Managementaufgabe. Sie betrifft sowohl die Selbstführung der Führungskraft wie auch die Führung von Unterstellten und Mitarbeitern.

Wer sich schnell Klarheit verschaffen will über die wichtigsten Gründe der eigenen oder der betrieblichen Ein- und Durchschlafstörungen kann die untenstehende Grafik laden, auf die eigene Festplatte speichern und als Checkliste verwenden.

Kann ich schlafen?
Kann ich schlafen?

 

Die Erläuterungen zu den einzelnen Ursachen und Hinweise dafür, was Sie dagegen tun können, finden Sie in einem nächsten Blog-Artikeln. Viel Vergnügen beim Arbeiten mit dieser Checkliste!

Ihr Blogger

Claude Ribaux

2 Antworten zuKann ich schlafen?

  1. Vielen Dank für diese interessante Checkliste. Ich kann sie direkt für mich und meine Unterstellten einsetzen. Weitere Hinweise zu den einzelnen Punkten wären sehr hilfreich.
    Besten Dank
    Beatrice

    • Vielen Dank für dieses Feedback, Beatrice. Schlafmangel ist zunehmend eines der großen Coachingthemen bei Führungskräften. Deshalb ist es sehr nötig, hier attraktive Lösungen anzubieten.

      Beste Grüße

      Claude

Hinterlassen Sie eine Antwort